Der Energielieferant

Handwerk & Ehrenamt

Im Gespräch mit Jörg Schrott, Geschäftsführer der Swoboda Heizungs- und Sanitärtechnik GmbH aus Löbau

Sie sind Innungsobermeister der Sanitär-Heizung-Klimatechnik Innung. Was können wir uns darunter vorstellen bzw. was sind Ihre Funktionen?

Herr Schrott:

Mein Hobby ist meine Firma, und da ich aktiv was für unsere Region machen möchte, habe ich beschlossen, mich in meinem Berufsfeld Sanitär-Heizung einzubringen. Als Innungsobermeister wird man von den Innungsmitgliedern in dieses Ehrenamt gewählt. Ich repräsentiere unsere Innung und bin Anlaufpunkt für verschiedene Fragen. Wir stehen im offenen Kontakt, um alle Belange abzudecken und bearbeiten zu können. Wenn ich nicht weiter helfen kann, versuche ich die richtigen Stellen zu vermitteln. Wir organisieren Messen, Schulungen und Innungstreffen. Des Weiteren setzen wir uns stark für die Nachwuchsgewinnung auf dem Ausbildungsmarkt ein, um das Bestehen unseres Gewerkes in der Zukunft zu sichern.

Wie stehen Sie zum Thema Berufsausbildung?

Herr Schrott:

Ausbildung ist sehr wichtig. In den letzten Jahren haben wir in unserer Firma, die zurzeit 14 Mitarbeiter hat, regelmäßig ausgebildet. Mit verschiedenen Handwerksinnungen und der Kreishandwerkerschaft Görlitz haben wir zum Beispiel für die Messe in Löbau „Insidertreff, deine Ausbildungsmesse in der Region“ eine Handwerkermeile organisiert. Hier können sich junge Leute z. B. über den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik informieren. Die schulischen Leistungen spielen natürlich eine wichtige Rolle aber nicht immer sind Zensuren aussagekräftig, ob jemand für den Ausbildungsberuf geeignet ist. Ich empfehle daher für die Ausbildungsbetriebe und den Jugendlichen das Probearbeiten bzw. die Ferienarbeit. So kann der Ausbildungsbetrieb den Azubi besser einschätzen und der Azubi weiß, ob es die richtige Berufswahl für ihn ist.

In welche Richtung sehen Sie die Entwicklung der Heizungsanlagen?

Herr Schrott:

Es ist schwer zu sagen, aber ich bin nach wie vor der meiner Meinung, dass der Hauptanteil bei Öl- oder Gasanlagen bleiben wird. Im Bereich regenerativen Energien z.B. Wärmepumpen, Solaranlagen und die Holzvergaser- und Pelletheizungsanlagen kommt es noch darauf an, was der Gesetzgeber im Bereich der Förderung beschließen wird. Für Neubauten gilt ja ohnehin schon die neue Energieeinsparverordnung, wo regenerative Anlagen in der Regel eingesetzt werden. Dabei sollte man aber die bewährten Techniken nicht aus den Augen verlieren, denn auch in diesem Bereich gibt es neue Entwicklungen in der Gerätetechnik die in Kombination mit Solar eingesetzt werden kann.

Welche persönliche Meinung haben Sie zu dem Thema Wärmepumpen?

Herr Schrott:
Ich persönlich favorisiere bei Wärmepumpenanlagen die Sole-Wasserwärmepumpe. Voraussetzung ist natürlich, dass das Heizungssystem im Gebäude den Einsatz einer Wärmepumpe gerechtfertigt. Für mich ist eine Luft-Wasser-Wärmepumpe nur eine Kompromisslösung, da ich immer einen zweiten Energieträger benötige. Wenn eine Wärmepumpe, dann als monovalent betriebene Heizungsanlage.
Bei der monovalenten Betriebsweise (griechischen monos für „allein“ oder „einzig“) ist die Wärmepumpe das ganze Jahr für den gesamten Wärmebedarf eines Gebäudes zuständig. Das bedeutet, dass die Wärmepumpe ganzjährig eine Wärmequelle benötigt, welche eine relativ konstante Temperatur liefern kann.

Was gefällt Ihnen an unserer Region?

Herr Schrott:

An der Oberlausitz liebe ich die Gemütlichkeit und Offenheit der hier lebenden Menschen. Ich finde unsere Region wunderschön so, wie sie ist.

 

Zur Person

Ich bin… Jörg Schrott.

Ich wohne in… Löbau.

In meiner Freizeit finden Sie mich…
Oh „Freizeit“ was ist das. Nein Spaß beiseite, ich liebe die Natur und wandere gern. Der Wintersportler bin ich nicht, denn ich mag Sommer-Sonne-Sonnenschein. Daher bin ich zu Fuß in oder außerhalb der Region oder am Strand irgendwo zu finden.

Freunde und Berufskollegen sagen über mich…
Er ist nicht aus der Ruhe zu bringen und behält immer den Überblick. Positive Eigenschaften sind seine Zielstrebigkeit und sein soziales Engagement.

Mein Wunsch wäre es…
dass die Jugend in unserer Region mehr gefördert wird und sich hier bei uns eine Zukunft aufbaut, dass wir mehr Perspektiven für die Jugend schaffen. Wenn keine Jugend mehr in unsere Fußstapfen tritt, wird es auch für uns schwierig werden, einen Nachfolger zu finden. Und dass wir mehr miteinander sprechen, um den Wunsch Realität werden zu lassen.

Mein Tipp

Die Oberlausitz bzw. die Heimat erkunden. Es gibt auch hier viel zu sehen und zu ent­decken. Und man sollte es gelegentlich auch mit Freunden gemeinsam machen.

Macbook Pro
* Intel Core i7 (3.8GHz, 6MB cache)
* Retina Display (2880 x 1880 px)
* NVIDIA GeForce GT 750M (Iris)
* 802.11ac Wi-Fi and Bluetooth 4.0
* Thunderbolt 2 (up to 20Gb/s)
* Faster All-Flash Storage (X1)
* Long Lasting Battery (9 hours)
GET IT NOW
500% MORE SUBSCRIBERS
EFFICIENCY
BOOST YOUR SALES
CREATIVITY
INSPIRE YOUR VISITORS
BE UNIQUE
CREATE UNIQUE POPUPS
Kontakt
035827 78 550
Notfallrufnummer
Mineralölvertrieb
Brennstoffhandel
BHG Laden
Sandro Bretschneider
0171 75 90 745
Meisterbetrieb


Frank Bretschneider
0171 40 66 093
Kontaktdaten

Bretschneider

Hauptstraße 59
02906 Waldhufen
OT Nieder Seifersdorf

Fon 035827 78 550
Fax 035827 78 492

Mail: info@mineraloel-bretschneider.de

Angebotsanfrage zur Lieferung von Mineralöl

Stellen Sie hier unverbindlich Ihre individuelle Preisanfrage direkt online. Entsprechend Ihren Angaben im Formuar erhalten Sie von uns in Kürze eine Rückmeldung mit allen Informationen.

Ich bin bereits Kunde

Heizöl Diesel

* kennzeichnet erforderliche Angaben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. *

* kennzeichnet erforderliche Angaben

Angebotsanfrage zur Lieferung von Mineralöl
Stellen Sie hier unverbindlich Ihre individuelle Preisanfrage direkt online. Entsprechend Ihren Angaben im Formuar erhalten Sie von uns in Kürze eine Rückmeldung mit allen Informationen.
Kontaktdaten
Bretschneider

Hauptstraße 59
02906 Waldhufen
OT Nieder Seifersdorf

Fon 035827 78 550

Fax 035827 78 492
Kontaktdaten

Bretschneider

Hauptstraße 59
02906 Waldhufen
OT Nieder Seifersdorf

Fon 035827 78 550
Fax 035827 78 492

Mail: info@mineraloel-bretschneider.de

Wunschpreis

Sie haben keine Zeit sich täglich mit dem Heizölpreis auseinander zu setzen? Kein Problem – wir übernehmen es gern für Sie.
Mit diesem Formular können Sie uns Ihren Wunschpreis mitteilen, zu dem Sie Ihr Heizöl einkaufen möchten. Sobald der von Ihnen gewählte Preis realisierbar ist, informieren wir Sie per Mail oder Telefon und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot. Wir unterstützen Sie.
Bitte beachten, dass Ihr Wunschpreisantrag nur 30 Tage gültig ist. Falls innerhalb dieses Zeitraumes Ihr Preis nicht erreicht wird, muss der Antrag neu eingegeben werden.

Ich bin bereits Kunde

Heizöl Diesel

* kennzeichnet erforderliche Angaben

Kontaktdaten

Bretschneider

Hauptstraße 59
02906 Waldhufen
OT Nieder Seifersdorf

Fon 035827 78 550
Fax 035827 78 492

Mail: info@mineraloel-bretschneider.de

Angebotsanfrage zur Lieferung von Mineralöl

Stellen Sie hier unverbindlich Ihre individuelle Preisanfrage direkt online. Entsprechend Ihren Angaben im Formuar erhalten Sie von uns in Kürze eine Rückmeldung mit allen Informationen.

Ich bin bereits Kunde

Heizöl Diesel

* kennzeichnet erforderliche Angaben

Kontakt
Bretschneider, Hauptstraße 59, 02906 Waldhufen OT Nieder Seifersdorf
Ansprechpartner
Mineralölvertrieb
Heike Lehmann
Vertrieb
035827 78550
Meisterbetrieb
Adina Dießner
Kundenbetreuung
035827 78550
Brennstoffhandel
Nicole Lorenz
Kundenbetreuung
035827 78550
BHG Laden
Adina Dießner
Kundenbetreuung
035827 70270
Mineralölvertrieb
Silke Palme
Vertrieb
035827 78550

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. *

Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Schön Sie auf unserer neuen Internetseite begrüßen zu dürfen. Wir möchten gern Ihre Anregungen, Tipps und hoffentlich auch Lob für unsere neue Seite erfahren. Schreiben Sie uns kurz Ihre Gedanken und senden diese per Mail an uns.

Für Ihre Bemühungen werden wir unter allen Rückmeldungen Gutscheine verlosen.

Danke für Ihre Mitarbeit.

Ihr Sandro Bretschneider

Kontakt
Bretschneider
Hauptstraße 59
02906 Waldhufen
OT Nieder Seifersdorf
Ansprechpartner
Mineralölvertrieb
Heike Lehmann
Vertrieb
035827 78550
Meisterbetrieb
Adina Dießner
Kundenbetreuung
035827 78550
Brennstoffhandel
Silke Palme
Kundenbetreuung
035827 78550
BHG Laden
Corina Lötsch
Kundenbetreuung
035827 70270
Kontakt
Bretschneider
Hauptstraße 59
02906 Waldhufen
OT Nieder Seifersdorf
Ansprechpartner
Mineralölvertrieb
Heike Lehmann
Vertrieb
035827 78550
Meisterbetrieb
Adina Dießner
Kundenbetreuung
035827 78550
Brennstoffhandel
Silke Palme
Kundenbetreuung
035827 78550
BHG Laden
Corina Lötsch
Kundenbetreuung
035827 70270
Gewerbefest 2016 mit Tag der offenen Tür

Das Gewerbedreieck Waldhufen lädt ein!


Zum Gewerbefest mit Tag der offenen Tür
Am 24. September 2016 ab 9 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen.
Kontakt
Bretschneider, Hauptstraße 59, 02906 Waldhufen OT Nieder Seifersdorf
Ansprechpartner
Mineralölvertrieb
Heike Lehmann
Vertrieb
035827 78550
Meisterbetrieb
Adina Dießner
Kundenbetreuung
035827 78550
Brennstoffhandel
Silke Palme
Kundenbetreuung
035827 78550
BHG Laden
Adina Dießner
Kundenbetreuung
035827 70270
Firmenfilm Bretschneider
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2c1SWFqeU5zcEg0P3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Aus der Region für die Region.